News


Am 15.07.16 findet im Schlosspark Jegenstorf eine Freilichtaufführung des Theaterstücks "Der General" von Daniel Ludwig statt.
Die Plätze in der ersten Reihe sind für uns reserviert.

 

Weitere Infos und die Ausschreibung findest du unter Anlässe.

Hier gehts direkt zur Anmeldung


E-Hockey; Die Rolling Thunder belegen am diesjährigen Swisscup (Sursee) den dritten Rang. Die Iron Cats aus Zürich wurden Cupsieger. Sie gewannen das Finalspiel gegen Lausanne.


Die Swisstractour vom 11.06.2016 hat wegen des schlechten Wetters nicht durchgeführt werden können.

Gaby (die Organisatorin) hat alle diejenigen, die sich via die Website angemeldet haben, per Mail über diese Absage orientiert.


Das neue Bärli ist online!

Hier kannst du es direkt im PDF Format herunterladen.


Unser Kids und Sport Team war unterwegs.

Erste Bilder findest du hier.


Unter Anlässe findest du seit kurzem einen Bericht zu der Rollstuhlcurling-SM.


Erste Impressionen zu den Tischtennis-Schweizermeisterschaften sind online.


Unser Basketballteam bekommt vielleicht bald zuwachs...

Ein vielversprechenden Bericht über ein Probetraining findest du unter der Rubrik Basketball.

 

Vielen Dank an Debbie für die Mitarbeit


Die e-Hockey Nationalmannschaft spielt im Juli dieses Jahres

an der EM in Holland in der Gruppenphase in der Gruppe B gegen 

Holland, Spanien und Deutschland. In die Gruppe A wurden

Belgien, Finnland, Dänemark und Italien zugelost.

 

Die Europameisterschaften finden vom 11. bis 18. Juli 2016 in

Rijp (Holland) statt. Von den Rolling Thunder stehen Daniel Rolli und

Stefan Müller im Aufgebot.


Willkommen beim RSCB

Der Rollstuhlclub Bern – RSCB wurde im Jahr 1979 gegründet. Heute sind wir breit abgestützt aufgestellt. Die Förderung kameradschaftlicher- und der gesellschaftlichen, kulturellen sowie sportlichen Betätigung unserer Mitglieder, insbesondere von Para- und Tetraplegiker, steht im Zentrum unserer Angebote.
Der Rollstuhlclub Bern besteht aus ca. 370 Aktiv- und 90 Passivmitgliedern.

Wir fördern

  • die sportlichen Aktivitäten unserer Mitglieder, vom Breiten- bis zum Wettkampfsport
  • den Erhalt und die Festigung der gesundheitlichen Fähigkeiten
  • die Gleichberechtigung von Menschen mit Behinderung in der Öffentlichkeit
  • die Pflege guter Kameradschaft und den Austausch von Erfahrungen
  • die Zusammenarbeit mit kantonalen und regionalen Organisationen verwandter Art

Unsere Aktivitäten

Im Sport sind wir in den Bereichen E-Hockey, Kids und Sport, Rollstuhl-Rugby, Rollstuhl-Basketball, Rollstuhl-Tischtennis, Rollstuhl-Leichtathletik und Rollstuhl-Curling mit spezifischen Ressorts aktiv.  

 

Unsere Clubkontakte pflegen wir im Ressort Kultur und Freizeit. Weiter verfügen wir über eine kompetente Sozial- und Rechtsberatung.